ÖFFNUNGSZEITEN

Corona-bedingt verkürzt:

Dienstag–Sonntag
und Feiertage
11.00 – 17.00 Uhr

Montag geschlossen

Sonderausstellungen

En Zöllechs ahle Muure
05.07. – 31.12.2020

im Rahmen der Dauerausstellung

mehr erfahren


Geheimnisse römischer Schmucksteine
bis 25.10.2020

– verlängert –

mehr erfahren


Die Ausstellungen sind weitestgehend barrierefrei zu besichtigen.

Das Museum ist klimatisiert!

TERMINVORSCHAU

Kino
17.07.2020, 19.00 Uhr
21.08.2020, 19.00 Uhr

Aux Champs-Elysées
04.09.2020, 20.00 Uhr


Anmeldung erforderlich!

Tagesaktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie hier.

Besuchen Sie uns auf Facebook...

... oder jetzt auch bei Instagram. #roemerthermenzuelpich

Diesen Freitag im Museum:

Kino:
Klassiker der Filmgeschichte

Freitag, 17.07.2020
19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

Eintritt frei!

Anmeldung bis 16.07.2020 erforderlich!

Einmal im Monat zeigen wir in unserem Vortragssaal einen Klassiker der Filmgeschichte. Diesen Monat sehen Sie einen Film mit einem deutschen Komiker von 1959. Ein Verkehrs-polizist mutiert vom Autohasser zum Schrecken der Straßen, als er selbst am Steuer sitzt...

Informationen zum genauen Filmtitel erhalten Sie auf Nachfrage im Museum.
Getränke können vor Ort erworben werden.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Situation besteht – außer am Platz – die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
Diese Maßnahmen dienen Ihrer Sicherheit und sollen helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten Sie um Verständnis und halten Sie hier weiter auf dem Laufenden.

Weitere Veranstaltungen finden sie in unserem Veranstaltungskalender.



Wir haben wieder geöffnet!

Bitte beachten Sie:

Im Museum gilt während des gesamten Besuchs die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Bitte halten Sie sich an die Abstandsmarkierungen und die Anweisungen der Mitarbeiter*innen des Museums.

Die Nutzung der museumspädagogischen Stationen, die Museumsrallye und die Ausleihe der Audioguides sind bis auf Weiteres leider nicht möglich.

Führungen bieten wir vorerst bis Ende August 2020 nicht an. Für Terminreservierungen oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.
Bitte beachten Sie auch die weiteren Hinweise hier.

Diese Maßnahmen dienen Ihrer Sicherheit und sollen helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten Sie um Verständnis und halten Sie hier auf unserer Website weiter auf dem Laufenden.

Über aktuelle Veranstaltungen informieren wir Sie hier.



Workshops wieder verfügbar

Ab sofort bieten wir - unter Vorbehalt - wieder eine Auswahl unserer Workshops an.
Sämtliche Angebote unterliegen den aktuell geltenden Hygiene- und Abstands-regelungen und damit den folgenden Einschränkungen:

Bis auf Weiteres können maximal 9 Personen an einem Workshop teilnehmen. Aus wirt-schaftlichen Gründen kann der Preis pro Workshop jedoch nicht reduziert werden.

Alle Teilnehmer*innen müssen ihre Kontaktdaten zur Verfügung stellen, um eine mögliche Nachverfolgung von Kontaktketten zu gewährleisten.

Workshops und begleitende Führungen werden ausschließlich im Freien stattfinden.

Während Workshops und Führung besteht für alle Teilnehmer*innen die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und zur Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern.

Den Anweisungen der Workshopleitung und des Museumspersonals ist stets Folge zu leisten.

Die folgenden Angebote sind nun wieder buchbar:

Kalligraphie
Mosaik
Fresko
Ton
Seifenküche
Römischer Schmuck
Römische Spiele

Weitere Informationen zu den einzelnen Workshops finden Sie hier.



Ein Museum, ein Objekt, eine Minute

Foto einer Münze aus dem 1. Jahrhundert nach Christus mit einem Profilbild von Kaiser Claudius und einer umlaufenden Schrift

Der 1. Juli ist der Internationale Witze-Tag.
Die einzige erhaltene antike Sammlung von Scherzen heißt übersetzt „Lachfreund“. Der griechische Name der Sammlung von 265 Witzen ist Philogelos. Die Autoren Hierokles und Philagrios sammelten mündlich weitergegebene Witze und hielten sie in griechischer Sprache fest. Das Konvolut kann erst nach 248 n. Chr. fertiggestellt worden sein, da auch die Tausendjahrfeier Roms erwähnt wird. Witzesammlungen sind allerdings auch schon zu Zeiten des römischen Dichters Plautus überliefert, der bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. gelebt hat.

Gerade zur Vorbereitung gesellschaftlicher Ereignisse könnte sich so eine Zusammenstellung gut geeignet haben. Gegenstände des Spotts konnten unterschiedlichste Personengruppen wie Studierte, Geizige, Prahler, Faulpelze, Vielfraße, Frauen und viele mehr gewesen sein.

Auch berühmte Persönlichkeiten wurden, vermutlich eher im Stillen, Teil des Gespötts. So wurde Archimedes verhöhnt, als er beim Baden die Wasserverdrängung beobachtete und nackt auf die Straße lief und dabei „Heureka, heureka (Ich hab’s raus gefunden)!“ rief.

Auch Kaiser wurden vielfach verspottet. Kaiser Vespasian war sowohl wegen seines Geizes, als auch für seine Schlagfertigkeit bekannt. So soll während seiner Beerdigung ein Komiker in der Verkleidung des verstorbenen Herrschers gefragt haben, wie teuer denn der Staatsakt sei. Nach der Antwort forderte er, stattdessen in den Tiber geworfen zu werden und das Geld selber zu bekommen. Dagegen war Kaiser Claudius vorher bereits wegen seiner menschenscheuen Art parodiert worden, was er vor allem mit frostigen Witzen kommentiert haben soll. Die Münze mit seinem Profil stammt aus der Sammlung des LVR-LandesMuseums in Bonn.

Das Museum ist bis auf Weiteres dienstags bis sonntags sowie an Feiertagen von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Auf Grund der zur Zeit gegebenen Einschränkungen bei der Nutzung der museumspädagogischen Stationen ist der Eintritt in die Dauerausstellung reduziert. Weitere Informationen finden Sie hier oder auf Nachfrage im Museum.



Halbjahresprogramm Juli - Dezember 2020

Da langfristige Planungen für die zweite Jahreshälfte 2020 aufgrund der aktuellen Situation schwierig sind, werden wir kein gedrucktes Halbjahresprogramm ver-öffentlichen.


Dennoch bieten wir - unter Vorbehalt - ab Juli wieder eine abwechslungsreiche Mischung an Kulturangeboten an.

Neue Sonderausstellungen, Musik, Vorträge und eine Lesung laden zum Verweilen und Nachdenken in den Römerthermen Zülpich - Museum der Badekultur ein.
Natürlich dürfen unsere monatlichen Sonntagsführungen und die Veranstaltungsreihe "Kino. Klassiker der Filmgeschichte" nicht fehlen.
Spezielle Angebote für Familien sind z. B. unsere halbjährlichen Taschenlampenführungen und der Kindertag.


Tagesaktuelle Informationen erhalten Sie wie gewohnt hier in unserem Veranstaltungskalender oder auf Anfrage im Museum.



Geschenke aus dem Museum

Geburtstage, Namenstage, Jubiläen, Feiertage:

Schenken Sie doch eine Flasche Wein nach römischer Art mit passendem Trinkbecher, Seife oder sogar Eintrittskarten für das Museum oder eine der Abendveranstaltungen. Passend zu den Jahreszeiten haben wir entsprechende Produkte im Sortiment: Im Winter ein Vogelfutterhaus aus Pappe zum selber zusammen basteln.

All dies bekommen Sie in unserem Museumsshop während der regulären Öffnungszeiten.





Audioguides

- Ausleihe bis auf Weiteres nicht möglich -

Ein inklusives Audioguide-System kann ab Mai 2019 in den Römerthermen Zülpich - Museum der Badekultur genutzt werden. So werden Menschen mit den unterschiedlichsten körperlichen und geistigen Bedürfnissen durch das Museum geführt. Insgesamt kann aus fünf verschiede-nen Versionen gewählt werden: Erwachsene, leichte Sprache, Gebärdensprache, Englisch und ein spezieller Kinderguide.

An 14 Stationen können Museumsgäste weitere Informationen zu Ausstellungsstücken und der Geschichte der Badekultur der letzten 2000 Jahre erfahren.

Kinder können weiterhin mit Julia & Jonas das Museum entdecken und zukünftig zwischen dem Comic oder dem Audioguide wählen, um die Museumsrallye machen zu können.

Die 20 Geräte werden im Museumsshop kostenfrei (10€ Pfand pro Gerät) an Einzelpersonen ausgegeben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Audioguides bereit-stellen können. Diese sind hauptsächlich Einzelbesuchern und Familien vorbehalten. Für Gruppen empfehlen wir die Buchung einer Führung.



Alternativtext

Museum

Geschichte, Vermietung und Partner
mehr Informationen

Events, Führungen & Co.

Angebote für Einzelbesucher, Schulen & Gruppen, Geburtstag im Museum feiern

mehr Informationen

alt

Besucherinfo

Anfahrt, Öffnungszeiten und Preise, Barrierefreiheit, Museumsshop, Ausflugstipps

mehr Informationen